NewTube

NewTube

Sign In

-30  

-15  

-5  

-1  

+1  

+5  

+15  

+30  




omnibox

1

0

Feuchtgebiete - Spielfilm 2013

  - 1:49:12

Feuchtgebiete ist eine Verfilmung von Charlotte Roches Roman Feuchtgebiete. Seine Weltpremiere hatte der Film im August 2013 im Wettbewerb des Filmfestival Locarno; der deutsche Kinostart war anschließend im Majestic Filmverleih. Mit fast einer Million Zuschauer war er einer der erfolgreichsten deutschen Filme des Jahres. Die 18-jährige Helen Memel lebt mit ihrem jüngeren Bruder als Scheidungskind bei ihrer Mutter. Sie hat ein ungewöhnlich intensives Verhältnis zu ihrem Körper, das sie selbst jedoch vollkommen normal findet, obwohl ihr bewusst ist, dass sie damit gesellschaftliche Tabus verletzt. Beispielsweise leckt sie ihre Scheidenflüssigkeit von ihrem Finger ab, praktiziert Selbstbefriedigung mit Gemüse, liebt Oralverkehr und hält Körperhygiene für überbewertet. Sie hat sich von ihrer Mutter längst entfremdet, sich aber mit der gleichaltrigen Nachbarin Corinna angefreundet, der sie ihr unverkrampftes Verhältnis zu Körperlichkeit und Sexualität vermittelt. Bei einer unzureichend sorgsam durchgeführten Intimrasur zieht sich Helen eine Analfissur zu, wird als Notfall ins Krankenhaus eingeliefert und unverzüglich operiert. Ihre Genesung zögert sie absichtlich lange hinaus – einerseits, um eine Beziehung zu ihrem Pfleger Robin aufzubauen, andererseits, um ihre Eltern zu zwingen, sich an ihrem Krankenbett zu versöhnen. Sie lässt sich jedoch schließlich entlassen und fährt gemeinsam mit Robin in dessen Wohnung. https://de.wikipedia.org/wiki/Feuchtgebiete_(Film)


0

0

0

0

0

Share on TwitterShare on Twitter


71 Views

Uploaded 2 years ago  

October 25th 2022  

File Size: 489 MB







No Comments Yet