NewTube

NewTube

Sign In

-30  

-15  

-5  

-1  

+1  

+5  

+15  

+30  




omnibox

1

0

Mexiko Fentanyl, neue Droge Nummer 1 (ARTE Reportage)

  - 24:30

Fentanyl, ein hochwirksames synthetisches Opioid aus dem Krankenhaus, verdrängte in den letzten Jahren viele andere Drogen in den USA, mit dramatischen Folgen. Synthetische Opioide führten in den Jahren 2020 und 2021 zum Tod von 129.000 Amerikanern. Und seit 2013 haben sich diese Todesfälle um das Achtzehnfache erhöht. Fentanyl ist fünfzigmal stärker ist als Heroin. Das schmutzige Geschäft mit dem Fentanyl löste eine neue Gesundheitskrise aus in den USA, mit Notfalldiensten, die mit einer Flut von Überdosierungen bei oft sehr jungen Menschen überfordert sind. Die synthetischen Opioide für den illegalen Drogenmarkt in den USA kommen aus Mexiko - dort werden sie hergestellt und über die Grenze geschmuggelt. Fentanyl und andere synthetische Opioide haben auch die Marktmechanismen in Mexiko auf den Kopf gestellt. Es ist nicht nötig, dafür Mohn anzubauen, und sich bei der Opiumproduktion auf ländliche Gemeinden zu stützen. Fentanyl in Form von harmlos aussehenden Pillen ist leicht, unauffällig, einfach herzustellen und zu transportieren - doch eine einzige Pille kann töten. Und die verheerende Wirkung dieser Substanz breitet sich nach und nach auf dem amerikanischen Kontinent aus.


0

0

0

0

0

Share on TwitterShare on Twitter


79 Views

Uploaded a year ago  

June 8th 2023  

File Size: 383 MB







No Comments Yet